Club für Bulldoggen Deutschland e.V.
"Die Gesundheit und somit Qualität eines Hundes definiert sich über den Hund selbst - nicht über den Verband unter dem er gezüchtet wurde"

1. Clubschau des CBD e.V. - 2012 

Geniales Wetter, super Leute und bezaubernde Hunde

Ein Bericht von Janina Döll und Julia Ehrke-Böhm

Der gemeinsame Aufbau wurde schon am Freitagabend, den 25.05.12 mit vielen Helfern mit Bravour gemeistert.

Abends wurde gemütlich beisammen gesessen, gemeinsam gegrillt und den nächsten Tagen entgegengefiebert.

         

FamilientagAm Samstag den 26.05.12 war unser allbeliebter Familientag in Mellrichstadt beim Kleintierzüchterverein.Der Tag startete mit grandiosem Wetter, was Mensch und Hund erfreute.Die Hunde konnten sich im nahegelegenen See abkühlen und Frauchen und Herrchen gönnten sich von Innen eine Erfrischung.

Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt und somit wurde auch direkt der Grill und die Friteuse angeschmissen.

             

Feuer, Holzkohlegeruch und Bier- dass war das Territorium unserer männlichen Mitglieder.Es wurden zahlreiche Gespräche geführt, neue Contibesitzer kennengelernt und die Kinder hatten ihren Spass auf der Hüpfburg.Das gesellige Beisammensitzen ging bis spät in die Nacht und die Planung für unsere 1 Vereinsschau war erfolgreich abgeschlossen.Somit waren wir alle sehr gespannt und konnten voller Vorfreude schlafen gehen.VereinsschauDer Sonntag begann für die meisten Mitglieder in den frühesten Morgenstunden.

Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, wobei der Spass nie verloren ging.

Gegen 9 Uhr trudelten auch schon die ersten Starter aus der Schweiz ein, die sich auf den weiten Weg nach Mellrichstadt zu unserer Vereinsschau gemacht haben, was uns ganz besonders gefreut hat.

   

Die Lager wurden aufgebaut uns es wurden rasendschnell immer mehr Hundebesitzer mit ihren Contis und OEB's.

Ob Conti, OEB oder andere Rassen, es war toll so viele verschiedene schöne Hunde zu sehen.

Die Stimmung war super, alle freuten sich auf die Show und es wurde sich eifrig ausgetauscht.

   

Auch unter den Hunden gab es außer kurzen Meinungsverschiedenheiten keinen Ärger und man konnte auf der großen Wiese zusammen spielen.

Die Nennungen für die einzelnen Klassen fanden bei Thomas und Christian statt.

Alle unsere Starter erfreuten sich ganz besonders über die Willkommensgeschenke - einen USB-Stick und einen Thermobecher mit unserem Logo, welche auch wirklich gut gelungen sind und für strahlende Gesichter sorgten.

   

Um 10.30 Uhr war es dann soweit. Unsere 1 Vorsitzende Nadine hielt eine Eröffnungsrede und die erste Show konnte beginnen.

Als Richter für die Contis durften wir Rosario Adamo aus der Schweiz begrüßen und Volker Leder war für das Richten der OEB's zuständig.

Es waren insgesamt 66 Hunde am Start. An Beide noch einmal ein großes Lob und Dankeschön für die tolle Arbeit.

   

Nach der Mittagspause standen dann die Kinder mit ihren Hunden im Mittelpunkt.

Gegen 14 Uhr startete das Juniorhandling.

Die Kinder präsentierten ihre Hunde und zeigten allen Zuschauern, was ihr Hund so alles kann.

Alle Kinder bekamen am Schluss einen tollen Preis und konnten stolz auf sich und ihren Hund sein.

   

Zum leiblichen Wohl gab es neben Steaks, Würstchen, Pommes und Salat auch eine große Auswahl an Kuchen, die all unsere Mitglieder für das Wochenende gebacken haben.

Die Organisation rund um die Show, ob es die Nennungen waren, das Berichte schreiben von Barbara während der einzelnen Prüfungen, dass Grillen oder auch die Küchenarbeiten, war gut geplant und alle haben fleißig mit angepackt, sodass diese Vereinsschau zu der geworden ist, wie wir Sie alle erleben durften.

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an die Helfer, ohne Ihre tatkräftige Unterstützung wäre dieses super und erfolgreiche Wochenende nicht möglich gewesen!!!!

Ein weiteres Dankeschön an Fam. Beck, Fam. Kalden, SICO Paradise Bulls; Fam. Stammann, Fam. Stettler und Chris Wippenbeck für die vielen schönen Fotos!

Die Platzierungen der Continental Bulldogs

   

Babyklasse Rüden 3-6 Monate

1. Platz: Fritz vom Rhönkennel - vv1

2. Platz: Freddy vom Rhönkennel – vv2

3. Platz: Bulwye Bulls Budges – vsp 3

4. Platz: Bulwye Bulls Buster – vsp 4

   

Babyklasse Hündinnen 3-6 Monate

1. Platz: Asgard’s Pride Quadrophenia - vv1

2. Platz: Bulwye Bulls Buffy – vv2

3. Platz: Bulwye Bulls Bine – vsp 3

     

Jüngstenklasse Rüden 6-9 Monate1. Platz: Asgard’s Pride O‘Connor - vv1

2. Platz: Asgard’s Pride Nugget – vv2

3. Platz: Bulwye Bulls Alfred – vv3

4. Platz: Asgard’s Pride Porthos– vsp 4

   

Jüngstenklasse Hündinnen 6-9 Monate

1. Platz: Esra vom Rhönkennel - vv1

2. Platz: Else vom Rhönkennel – vv2

3. Platz: Bulwye Bulls Abi – vv3

4. Platz: Asgard’s Pride Pepper – vv4

   

Jugendklasse Rüden 9 - 18 Monate

1. Platz: Dustin vom Rhönkennel - v1

2. Platz: Asgard’s Pride Lazaar – v2

   

Jugendklasse Hündinnen 9 - 18 Monate

1. Platz: Dora vom Rhönkennel - v1

2. Platz: Eleanors Delay – v2

3. Platz: Asgard’s Pride Onyx – v3

   

Zwischenklasse Rüden 15 – 24 Monate

1. Platz: Asgard’s Pride Icepic - v1

2. Platz: Cliff vom Rhönkennel – v2

3. Platz: Asgard’s Pride Horus – v3

4. Platz: Combo vom Rhönkennel – sg4

   

Zwischenklasse Hündinnen 15 – 24 Monate

1. Platz: Chilli vom Rhönkennel - v1

   

Offene Klasse Rüden ab 15 Monaten

1. Platz: Achilles de Siganowa - v1

2. Platz: Pickwick Kayan – v2

   

Offene Klasse Hündinnen ab 15 Monaten

1. Platz: Ansira de Siganowa - v1

2. Platz: Pickwick Yana – v2

3. Platz: Asgard’s Pride Aria – v3

4. Platz: Asgard’s Pride Eivy – sg4

   

BEST OF BREED (bester Rüde aus den Klassen: Jugendklasse, Zwischenklasse und offene Klasse)

Dustin vom Rhönkennel

 

BEST OF OPPOSITE SEX (beste Hündin aus den Klassen: Jugendklasse, Zwischenklasse und offene Klasse)

Ansira de Siganowa

 

BEST IN SHOW

Dustin vom Rhönkennel